Breitensport im Bezirk

Ein fröhliches Hallo an alle die sich für den Bereich Breitensport interessieren, oder sich informieren möchten.

Wie können die Referenten des Bezirks Hannover Land für den Bereich Breitensport Euch und den OGs helfen?

Mein Team, Siegrid Soer (OG Eldagsen), Horst Wucherpfennig (OG Hemmingen) und ich, steht euch bei jeder Lehrscheinfortbildung mit Informationen und Ratschlägen zur Verfügung. Zögert bitte nicht, falls Fragen auftauchen, in der Geschäftsstelle anzurufen oder mir oder uns eine Mail zu schreiben.

Eure Referentin Breitensport, Heike Thormeyer
Email: BREITENSPORT

Was heißt eigentlich der Begriff Breitensport?

Eine einheitliche Definition des unscharfen Begriffs Breitensport fehlt. Der Deutsche Sportbund definierte 1975: Unter Breitensport verstehe man „jegliche sportliche Tätigkeit, die nicht "wettkampfmäßig" betrieben wird“.
Also hierzu gehört alles, auch beim Training der DLRG, was nicht zum Wettkampf dazu gehört.

Was heißt eigentlich der Begriff Breiten-und Gesundheitssport?

„Gesundheit ist der Zustand vollkommenen physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Frei sein von Krankheiten und Gebrechen“. So hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Begriff„Gesundheit“ definiert. Aus dem Wort „Wohlbefinden“ folgt zwangsläufig, dass Gesundheit nicht nur ein Zustand, sondern vielmehr ein Prozess ist. Wichtig hierbei: Der Prozess kann vom gesunden Menschen aktiv beeinflusst und gesteuert werden, wie auch durch Menschen des sozialen Umfelds und durch qualifizierte Übungsleiter.

Die DLRG leistet im Bereich des Präventionssports im Bewegungsraum Wasser einen gewichtigen Beitrag mit dem Ziel der Förderung der Gesundheit der Bevölkerung.

Das Gesundheitssportprogramm der DLRG beruht auf einem modernen Verständnis ganzheitlicher Gesundheitsförderung; es ist an Kernzielen des Gesundheitssports ausgerichtet (DOSB).
Gerne könnt ihr die Broschüre:

Bewegt und mit Spaß jung und gesund bleiben,
Gesundheitssport bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Unser Profil
auf der Homepage der DLRG durchstöbern.

Qualifikationen im Referat Breiten- und Gesundheitssport

Für Mitglieder der DLRG und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst (Lehrer, Polizei, Bäderpersonal usw.) besteht die Möglichkeit, im Bereich Breiten- und Gesundheitssport die folgenden Qualifikationsstufen zu erwerben.  

Vorstufenqualifikation Ausbildungsassistent Aquasport

Ausbildungsassistenten Aquasport erhalten eine fachspezifische Grundausbildung für den Bereich Aquasport (Aquafitness, Aquajogging, Wassergymnastik usw.), die sie befähigt, die Ausbildungsarbeit eines Übungsleiters zu unterstützen.
Unter fachlicher Betreuung eines Übungsleiters kann eine erste eigenständige Führung von Gruppen erfolgen. Die Ausbildung zum Ausbildungsassistenten Aquasport umfasst 30 Lerneinheiten a 45 Minuten. 

Übungsleiter - C "Aquasport"

Die Tätigkeit des Übungsleiters - C "Aquasport" umfasst die Durchführung breitensportorientierter Aquasport-Angebote.
Aufgabenschwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von breitensportorientieren Übungseinheiten in Aquafitness, Aquajogging und Wassergymnastik.
Die Ausbildung zum ÜL - C "Aquasport" umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten a 45 Minuten 

Übungsleiter - B "Sport in der Prävention"

Die Tätigkeit des Übungsleiters - B "Sport in der Prävention" umfasst die Durchführung gesundheitssportorientierter Angebote im Bewegungsraum Wasser. Aufgabenschwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Übungseinheiten, die der allgemeinen Gesundheitsvorsorge dienen.
Die Ausbildung zum ÜL - B "Sport in der Prävention" kann für die Zielgruppe Erwachsene oder Kinder/Jugendliche absolviert werden und umfasst jeweils 60 Lerneinheiten a 45 Minuten. 

Multiplikator Breiten- und Gesundheitssport

Multiplikatoren Breiten- und Gesundheitssport bilden ÜL-C und ÜL-B aus und prüfen die abschließenden Lernerfolgskontrollen. Die Ausbildung umfasst die allgemeine Multiplikatorenschulung (15 LE) und die Fachspezifische Ausbildung inklusive Lernerfolgskontrolle (15 LE)