Einsätze der DLRG im Bezirk Hannover-Land

zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (Sa 03.08.2019)
#13/2019: Person im Wasser

Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:03.08.2019 - 03.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 03.08.2019 um 17:32 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:39 Uhr
Einsatzende:03.08.2019 um 17:57 Uhr
Einsatzort:Nordufer zwischen den Stegen N4 und N9
Einsatzauftrag:Suche und Rettung
Einsatzgrund:Person im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 4 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/1/10/11
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan H-Land 75-78-20 / Adler Sth 48 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan H-Land 75-78-21 / Adler Sth 47 -

Kurzbericht:

Am Einsatztag fand eine Bootsführerausbildung an der Wachstation Mardorf/Weiße Düne statt, deshalb befanden sich deutlich mehr Einsatzkräfte als normal an der Station, auch waren beide Boote besetzt. Kurz vor Ende der Praxisausbildung kam die Alarmierung der Leitstelle: Person im Wasser. Das MRB Otter (75-78-20) wurde durch die Leitstelle alarmiert und lief aus. Die  Person wurde inzwischen von einem Segler aufgenommen. Das MRB DORY17 (75-78-21) war zufällig wegen der Bootsführerausbildung in der Nähe, und hat die Person von Segler übernommen und zum Steg N10 gebracht. Die männliche Person wurde bis zum Eintreffen des RTW in der Wachstation mit starker Unterkühlung betreut. Inzwischen nahm die Mannschaft des MRB Otter (75-7-20) ca. 300 m entfernt eine zweite, dazugehörige Person, ebenfalls männlich, mit Badeboot auf und transportierte ebenfalls nach N10. Auf der Rückfahrt wurde in der Nähe noch ein herrenloser treibender Rettungskragen aus dem Wasser geholt.
Es stellte sich nach Untersuchung durch die Einsatzkräfte des Rettungswagens heraus, dass sich die 1. Person in einem kritischen Zustand befand. Sie war bereits deutlich unterkühlt und hatte offensichtlich eine Menge Wasser aspiriert. Der zweiten Person ging es körperlich relativ gut, allerdings war sie durch das Geschehen sichtlich mitgenommen.,