Alle Lehrgänge

Bezirksmeisterschaften (Nr.: 2019-0005)

Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in der meldenden Gliederung der DLRG seit 01.01.2018. Im Mitgliedsbuch müssen alle im § 4 des Regelwerkes Rettungssport genannten Bedingungen als Eintrag durch die ausstellende Gliederung im oder als Original mit dem Mitgliedsbuch nachgewiesen werden. Die Mitgliedsbücher der Teilnehmer an den Bezirksmeister- schaften sind am Veranstaltungstag bis 08.00 Uhr bei der Veranstaltungsleitung abzugeben. Für die Bezirksmeisterschaften müssen die Teilnehmer die ihrem Lebensalter entsprechenden Schwimm- und Rettungsschwimm- prüfungen entsprechend der Deutschen Prüfungsordnung - bis spätestens 12 Monate nach Erreichen der jeweiligen Altersgrenze- als Startvoraussetzung besitzen. (siehe § 4 Abs. 5 des Regelwerkes) Für die Bezirksmeisterschaften werden gemäß § 4 Abs. 2,3 und 4 keine besonderen Qualifikationsbedingungen erhoben. Ab 16 Jahre bis einschließlich 49 Jahre: Nachweis des Rettungsschwimmabzeichens Silber oder Gold nicht älter als 36 Monate. In den Jahren ohne Erwerb/Wiederholung müssen die Rettungssportler ihre Einsatzfähigkeit durch das Absolvieren der kombinierten Übung (mindestens Rettungsschwimmabzeichen Silber) nicht älter als 12 Monate nachweisen. Für das Jahr 2019 gilt für Rettungssportler ab 16 Jahre bis einschließlich 49 Jahre: Seit dem 01.04.2016 müssen die Rettungssportler mindestens die kombinierte Übung (mindestens Rettungsschwimmabzeichen Silber) nicht älter als 12 Monate nachweisen oder einen Erste-Hilfe- Nachweis gemäß Merkblatt Erste Hilfe E9-003-12, in der jeweils gültigen Fassung, nicht älter als 12 Monate, erbringen. Einzelmeisterschaften Von jeder Ortsgruppe können in jeder Altersklasse drei männ- liche und drei weibliche Teilnehmer bis maximal 200 Starter gemeldet werden. Ab der AK 12 können darüber hinaus weitere Teilnehmer extra gekennzeichnet und mit Meldezeiten gemeldet werden. Über die Startberechtigung wird nach freien Bahnen in der AK nach dem Meldeschluss entschieden. Mannschaftsmeisterschaften Von jeder Ortsgruppe können in jeder Altersklasse eine weibliche und eine männliche Mannschaft gemeldet werden. Ab der AK 12 können darüber hinaus weitere Mannschaften extra gekennzeichnet und mit Meldezeiten gemeldet werden. Über die Startberechtigung wird nach freien Bahnen in der AK nach dem Meldeschluss entschieden.
Inhalt
Ausschreibung

für die Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen 2019
am 26. Januar 2019 in Springe
Veranstalter
Bezirk Hannover-Land e.V.
Fachbereich
Wettkampfwesen/Rettungssport
Veranstaltungsort
Hallenbad der Stadt Springe: Harmsmühlenstraße 34, 31832 Springe
Termin(e)
  • Sa, 26.01.19 07:30 - 18:00 (Hallenbad der Stadt Springe, Harmsmühlenstraße 34, 31832 Springe)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Hannover-Land e.V.
Gebühren
  • 9,50 Euro -
Nicht Kostenlos! Rechnung erfolgt separat 9,50 € je gemeldeten Einzel- und Mannschaftsteilnehmer
Mitzubringen sind
ie vorgeschriebene Schwimmkleidung muss eingehalten werden. Merkblatt E9-001-10
Das Schwimmen und Tauchen mit Schwimmbrillen ist im Merkblatt M3-001-15 geregelt.
elbsterklärung zum Gesundheitszustand ergibt sich aus dem Merkblatt M3-002-15.
Nachweis Erste Hilfe Ausbildung Merkblatt E9 003-12
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 16.12.2018

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung


Anmelden mit DLRG Account

Hier den DLRG Account anlegen

Teilnehmerbedingungen für alle Lehrgänge

Hier finden Sie die Teilnehmerbedingungen für alle Lehrgänge des DLRG Bezirk Hannover-Land e.V.

Download als PDF

Alle Anmeldungen müssen online erfolgen. Dazu den gewünschten Lehrgang anklicken.

Bei Störungen der Onlineanmeldung kann nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle dieses Formular für  Anmeldungen per Post oder Fax verwendet werden:

Download als PDF