Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

hier findest du alle

Lehrgänge, Kurse und Veranstaltungen

Führungslehre (Nr.: 421/2020)

Zielgruppe
Wasserretter, die mehr Verantwortung im Einsatz übernehmen möchten und eine Ausbildung zum Wachführer, Taucheinsatzführer oder Truppführer anstreben
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre zum Meldeschluss der Veranstaltung
  • Wasserretter
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Allgemeines und Begriffsdefinitionen
  • Einsatzkomponenten, Einsatzformen und besondere Bedingungen
  • Führen und Leiten von Gruppen und Trupps
  • Führungsorganisation
  • Führungsvorgang
  • Führungsmittel
  • Planspiele
Ziele
Jeder Einsatz muss geführt werden. Einsatzkräfte, die im Bereich Führen und Leiten tätig werden, erhalten im Rahmen dieses Fortbildungsgangs die Ziele und Inhalte DLRG DV 100 (ohne speziellen Bezug zum Katastrophenschutz) vermittelt, die auf die in der Fachausbildung WRD gelegten Grundlagen der Führungslehre aufbauen. Dieser Lehrgang ist Voraussetzungslehrgang für angehende Wachführer, Truppführer oder Taucheinsatzführer. Auch für nicht in der Führung tätiges Personal kann ein Einblick in die Strukturen der Vorgesetzten eine hilfreiche Perspektive bieten.
Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • Führungslehre (421)
Veranstalter
Bezirk Hannover-Land e.V.
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
DLRG Heim Wedemark, Am Wedemarkbad 2, 30900 Wedemark
Leitung
Raffael Sachse
Referent(en)
Steffen Kutza
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
Sa, 22.08.20: 09:00 - 18:00 - DLRG Heim Wedemark

Adresse(n):
DLRG Heim Wedemark: 30900 Wedemark, Am Wedemarkbad 2
Teilnehmerzahl
Maximale Teilnehmeranzahl: 6
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Niedersachsen e.V.
  • Ortsgruppe Natzungen e.V.
  • Bezirk Hannover-Land e.V.
Gebühren
Sonstiges
Es gibt im Vereinsheim keine Möglichkeit zu Übernachten. Wurt ein Übernachten benötigt kann eine Liste mit Möglichkeit zu Übernachten zugesendet werden.
Mitzubringen sind
Schreibmaterial, Einsatzkleidung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Meldeschluss
14.08.2020 00:00
Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing